einwegwaschhilfen

Waschlappen, Waschhandschuhe und Pflegetücher

Ein Schwerpunkt der Pflege ist das richtige Waschen. In erster Linie gilt es dabei, Krankheiten zu vermeiden. Ein positiver Nebeneffekt ist aber auch der Hautschutz, was bei ständig bettlägerigen Pflegebedürftigen wichtig ist. Deshalb sollte das Waschen auch dazu genutzt werden, den Körper auf eventuelle Druckstellen, trockene Stellen, Risse oder sonstige Auffälligkeiten zu überprüfen. Die Hygiene ist bei diesem Vorgang von grosser Bedeutung. Damit keine Bakterien an empfindliche Stellen gelangen, sollten stets Einwegartikel bei Waschlappen und Waschhandschuhen verwendet werden. Diverse Pflegetücher helfen beim Reinigen von schwer zugänglichen Stellen oder Hautfalten. Weiche, parfümfreie Produkte sind bei empfindlicher Haut besser verträglich.