schutzservietten

Schutzservietten für die Pflege

Lässt die Motorik von Pflegebedürftigen altersbedingt nach oder liegt eine entsprechende körperliche Einschränkung vor, kann das eigenständige Einnehmen von Mahlzeiten zu einem Problem werden. Wenn immer öfter Essen daneben geht, können Schutzservietten zu einem praktischen Helfer werden. Es gibt diese Ess-Schürzen in verschiedenen Varianten: Einwegservietten sind unkompliziert in der Anwendung und bieten einen feuchtigkeitsabweisenden Schutz. Einige enthalten einen geschickten Auffangbeutel, der herabfallendes Essen sicher auffängt. Andere bestehen aus einem angenehm weichen, saugfähigen Microfasermaterial, einer rückseitigen Sperrschicht und sind waschbar. Mithilfe diverser einfacher Verschlusstechniken lässt sich die Halsweite individuell einstellen und die Ess-Schürze bequem an- und auch wieder ablegen.