Urinbecher

Urinbecher mit Schraub- oder Schnappverschluss

Mit einer Urindiagnostik erhält der Arzt Schlüsselinformationen über spezielle Krankheiten und deren Verlauf. Konkret beurteilt wird der Urin dabei nach Menge, Farbe, Geruch und Inhaltsstoffen. Mithilfe von Urinbechern kann der Patient zu Hause oder Vorort in der medizinischen Einrichtung seine Probe abgeben. In den anschliessenden Labortests werden mikroskopische Urin-Analyse-Systeme eingesetzt und eine Urinkultur angelegt. Anhand dessen können Bakterien und weitere Stoffe, die im Harn eines gesunden Menschen nicht vorkommen, entdeckt werden und somit Hinweise auf verschiedene Krankheiten geben. Die Urinbecher können für eine schnelle Analyse mithilfe von Teststreifen, aber auch zum Versand an ein Labor genutzt werden.